Mittwoch, 5. Juni 2013

Barcamp Bodensee #bcbs13

Letztes Wochenende hat der Bodensee sich hinter dichtem Regen versteckt und relativ viel seines Charmes auch. War haber halb so dramatisch, denn als ich zum Barcamp schwamm, war alles wieder gut. Draußen hat es zwar immer noch gestürmt und geregnet, aber in der Location war es zum Einen trocken, zum anderen versammelten sich dort schon gegen 18 Uhr famose Menschen.
An dieser Stelle tausend Dank an Oliver, die Sponsoren und all die tollen Leute, die das Barcamp ermöglicht, gestaltet und unterstützt haben. Es war grandios!
Die erste Begegnung mit Hubert war fast von der dritten Art und machte mich für geraume Zeit sprachlos. ;)
Der erste Abend war geprägt von guten Unterhaltungen und viel Lachen. Bereits eine Stunde nach der Ankunft bog ich mich vor Lachen und musste mir die Tränen aus dem Gesicht wischen. Nach dem Essen folgten die Werwölfe und hielten sich bis spät in die Nacht im Camp auf. Bereits am Freitag war ich absolut begeistert.

Der nächste Tag konnte den Ersten noch toppen. In einer ersten kurzen Vorstellungsrunde und Sessionplanung stellte ich fest, dass ich gar nicht alles mitnehmen kann, was mich interessiert und hätte mich am liebsten gevierteilt.
Interessant fand ich neben so vielen anderen Beiträgen auch die Session über teilnehmendes Sponsoring von Mr. WoM. Abgesehen von unglaublich vielen neuen Inputs und tollen Erlebnissen stand der Tag unter dem Zeichen des Gaumenkitzels. Die Vielfalt auf dem Lakritzplaneten hat mich nachhaltig beeindruckt! Ein Sweetup ist eine grandiose Idee - sollte es viel häufiger zu viel mehr Gelegenheiten geben. Ich bin mir sicher, es verbessert die Welt! Die Sweetup-Session ist so gut angekommen, dass sie zu einer Doppelsession wurde. Am liebsten hätte ich die Leckerreien ja bei meiner Diskussion übers Scheitern behalten, aber da ward sie schon abgeräumt. Besonders die Mimikfalter (gut von Hofrat Suess dokumentiert) hätten recht gut gepasst. ;)
Die Sessions wurden von einer Whisky-Verkostung abgeschlossen, die regen Anklang fanden. Hier werde ich es, wie viele andere halten und einfach auf Christians Beitrag verweisen.
Sehr willkommen war das ungefähr zu dieser Zeit eintreffende Abendessen. Wir waren alle einigermaßen hungrig und auch der Alkohol trinkt sich mit ein paar Bissen im Magen deutlich besser. ;)
Der Samstag wurde mit viel Improtheater - bei dem ich schon wieder Tränen lachte - und Werwolf-Sessions abgeschlossen. Glücklich schwamm ich nach Hause und freute mich auf den nächsten Tag.

Der Sonntag war ebenso toll, wenn auch meine Hirnaktivität ob der kurzen vorangegangenen Nächten anfangs etwas verlangsamt war. Dank des Kaffees und des Frühstücks war ich aber relativ schnell wieder hergestellt. Auch sonntags gab es unglaublich interessante Sessions, deren Thematiken von nützlich über interessant bis zu morbide alle Charakterzüge trugen. Von IronBlogging über GTD bis Selbstmord waren alle Themengebiete vertreten. Bei der abschließenden "Aufräumsession" halfen alle mit, die noch da waren, sodass auch das in einer halben Stunde erledigt war.

Insgesamt: Es war toll und ich freu mich schon jetzt auf mein nächstes Barcamp! Jedem der noch nicht auf einem war, kann ich nur empfehlen, diese Atmosphäre mal zu schnuppern. Danke an alle für ein absolut bereicherndes Wochenende. Ich hab so viele neue interessante Menschen getroffen, so viele neue Inputs bekommen, dass ich noch eine Weile damit beschäftigt sein werde, das alles zu sortieren.

Kommentare:

  1. Sehr nette Zusammenfassung und zeigt mir wieder mal, dass ich das nächste Mal länger bleiben muss. :-)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Plapperschlange... ich lach mich scheckig! Toller Name und schöner Beitrag.
    Bis zum nächsten Barcamp :)

    AntwortenLöschen
  3. Hehe, vielen Dank! Ich freu mich :)

    AntwortenLöschen
  4. Kathleen
    Ja das war es schon wieder.... 2013 ging so schnell vorbei wie die vorherigen Jahre. Aber die Leute und die interessanten Begegnungen bleiben uns natuerlich in Erinnerung.
    Ich freue mich schon jetzt auf 2014!

    Herzlichen Dank fuer diese interessante Zusammenfassung.

    Salue
    Urs @CyTRAP

    AntwortenLöschen
  5. Schon geschrieben, hat mich auch gefreut, liebe Plapperschlange :-)
    Ich werde auch wieder dabei sein in 2014
    Grüßle
    Jens

    AntwortenLöschen